Stellenangebote des Wasserwirtschaftsamtes Deggendorf


 

Die Regierung von Niederbayern sucht zum 01.01.2021
für die Wasserwirtschaftsämter Deggendorf und Landshut

Hochschulabsolventen/-innen (m/w/d)
Bachelor/Dipl.-Ing. (FH)

der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Umweltingenieurwesen, Umweltsicherung, Was-sertechnologie, Wasserwirtschaft oder anderer einschlägiger Fachrichtungen

für die Ausbildung zur Beamtin/zum Beamten mit Einstieg in der dritten Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik, fachlicher Schwerpunkt bautechnischer und umweltfachlicher Verwaltungsdienst, Fachgebiet Wasserwirtschaft (ehemals gehobener bau-technischer Verwaltungsdienst).

Wir erwarten:

  • ein mit guten Ergebnissen abgeschlossenes Studium als Diplomingenieur/in (FH) oder als Absolvent/in einer Hochschule oder Universität mit Bachelorabschluss,
  • belastbare Fachkenntnisse in den Bereichen quantitative und qualitative Hydrologie, Hydraulik, konstruktiver Wasserbau inkl. Hochwasserschutz, Gewässerökologie, Wasserversorgung inkl. Grundlagen der Hydrogeologie, Abwasserentsorgung und Gewässerschutz,
  • Interesse und Motivation, die Lebensgrundlagen Wasser und Boden zu schützen und eine nachhaltige Nutzung sicherzustellen und
  • die Erfüllung der allgemeinen beamtenrechtlichen Voraussetzungen (z. B. Staatsbür-gerschaft eines EU-Mitgliedstaates).

Wir bieten:

  • eine rund 15-monatige Ausbildung am Wasserwirtschaftsamt Deggendorf oder am Wasserwirtschaftsamt Landshut und weiteren Dienststellen der Wasserwirtschaftsver-waltung, ähnlich einem Trainee-Programm und
  • Bezahlung nach dem Bayerischen Besoldungsgesetz (Anwärterbezüge nach dem Ein-gangsamt A10).

Das spätere Aufgabengebiet umfasst insbesondere die Bereiche Wasserbau und Gewässer-entwicklung, Hydrologie und Hochwassernachrichtendienst, Wasserversorgung und Abwas-serentsorgung, Gewässerschutz sowie Grundwasser- und Bodenschutz.

Die Stelle ist für eine Besetzung mit schwerbehinderten Menschen – uneingeschränkte Au-ßendienstfähigkeit vorausgesetzt – grundsätzlich geeignet. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte geben Sie die Schwerbehinderung im Anschreiben oder Lebenslauf an und fügen Sie einen Nachweis bei).

Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Inte-resse an der Bewerbung von Frauen.

Ihre Ansprechpartner bei der Regierung von Niederbayern sind:

  • für fachliche Fragen Herr Adam (Tel.: 0871/808-1850)
  • für personalrechtliche Fragen Frau Kelbel (Tel.: 0871/808-1157)

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte

bis spätestens 18.09.2020 über unser Online-Bewerbungsportal

https://www.regierung.niederbayern.bayern.de/service/stellenangebote/index.php

an uns.


 

Mitarbeiter-/in im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes für den Umweltbereich

Das Wasserwirtschaftsamt Deggendorf sucht ab Oktober / November 2021 eine/n Mitarbeiter-/ in zur Betreuung des Schiffmeisterhauses Deggendorf.

In diesem neuen Informations- und Kommunikationszentrum werden der Öffentlichkeit
zu den Themen Wasser, Umwelt und Gesundheit die verschiedensten
Gefahren und Nutzungen vorgestellt. Zu den Aufsichts- und Betreuungsaufgaben
kommen Tätigkeiten, wie Vorbereitung von Veranstaltungen, Führungen und Maßnahmen
im Bereich Öffentlichkeitsarbeit.

Interessenten melden sich bitte beim Wasserwirtschaftsamt Deggendorf, Detterstraße
20, 94469 Deggendorf, Tel. 0991/2504-900 oder -211, Fax 0991/2504-200,
E-Mail personal@wwa-deg.bayern.de