Stellenangebot der Regierung von Niederbayern
für das Wasserwirtschaftsamt Deggendorf


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Beamtin/Beamten (m/w/d) der 3. Qualifikationsebene

der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst

oder eine/n

Beschäftigte / Beschäftigten (m/w/d) mit
Angestellten-/Beschäftigtenlehrgang II

für das Sachgebiet Z.1 "Verwaltungsleitung, Organisation, Personal".

Der vollständige Ausschreibungstext ist auf der Internetseite der Regierung von Niederbayern unter "Stellenangebote" veröffentlicht. Das dort beschriebene Anforderungsprofil ist verbindlich.

Bewerbungen sind bis spätestens 07.10.2022 möglich.
________________________________________________________________________________



Stellenangebote des Wasserwirtschaftsamtes Deggendorf

Stelle 1

Zur Mitarbeit in unserem Bereich Hochwasserschutz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n (m/w/d)

Ingenieur / Ingenieurin (Diplom/FH, Bachelor)

der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder vergleichbare Studienrichtung.

Der Aufgabenumfang im Hochwasserschutz beinhaltet insbesondere:

  • Vorbereiten und Planen von Wasserbauvorhaben, insbesondere Hochwasserschutzvorhaben einschließlich Binnenentwässerung und ökologischem Ausgleich
  • Mitwirken beim Schaffen von öffentlich-rechtlichen, privaten und haushaltsrechtlichen Voraussetzungen für die Umsetzung der Hochwasserschutzvorgaben
  • Abwicklung der Hochwasserschutzvorhaben, u. a.
    • Durchführung der Projektleitung
    • Ausschreibung und Vergabe von Bau- und Planungsleistungen
    • Ansprechpartner für Planungsbüros
    • bautechnische Begleitung, Kommunikation, Dokumentation und Abrechnung von Hochwasserschutzvorhaben

Wir erwarten uns von Ihnen

  • Ein abgeschlossenes Studium der genannten Fachrichtung
  • Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Fähigkeit und Bereitschaft zu Außendiensten auch in unwegsamen Gelände
  • Gute Kenntnisse in MS-Office
  • Führerschein Klasse B

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 10 TV-L bewertet.

Für fachliche Fragen zu der genannten Stelle steht Ihnen Herr Reichgruber (0991/2504-700) gerne zur Verfügung.

__________________________________________

Stelle 2

Zur Mitarbeit in unserer Gebietsabteilung für die Landkreise Regen und Freyung-Grafenau suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Ingenieur / Ingenieurin (Diplom/FH, Bachelor)

der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Umweltingenieur oder vergleichbare Studienrichtung.

Folgende Aufgaben warten auf Sie:

  • Begutachtung von Abwassereinleitungen - vorrangig für Niederschlagswasser von Baugebieten oder Straßen - im Rahmen der Tätigkeit als amtlicher Sachverständiger bei Wasserrechtsverfahren
  • Prüfung und Bearbeitung von Förderanträgen nach den Zuwendungsrichtlinien der Wasserwirtschaft in Bayern (RZWas) für die Wasserver- und Abwasserentsorgung der Kommunen

Wir erwarten uns von Ihnen:

  • Ein abgeschlossenes Studium der genannten Fachrichtung
  • Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Gute Kenntnisse in MS-Office, wünschenswert wären Erfahrungen mit geographischen Informationssystemen
  • Führerschein Klasse B

Die Stelle 2 ist mit Entgeltgruppe 10 TV-L bewertet.

Stelle 3

Alternativ könnte vorgenannte Stelle 2 jedoch mit entsprechend angepasstem Tätigkeits- und Verantwortungsbereich auch mit einem oder einer (m/w/d)

Staatl. geprüfte/n Bautechniker / Bautechnikerin

der Fachrichtung Tiefbau oder Hochbau bzw. vergleichbare Fachrichtungen besetzt werden, welche/n wir daher auch suchen.

Die Stelle 3 ist mit Entgeltgruppe 8 TV-L bewertet.

Fachliche Informationen zu den Stellen 2 und 3 erteilt Ihnen gerne Herr Dr. Schramm (0991/2504-130).

__________________________________________

Stelle 4


Zur Mitarbeit in unserem Sachgebiet "Monitoring, Chemie" suchen wir zur unbefristeten Anstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n (m/w/d)

Chemielaboranten / Chemielaborantin

oder vergleichbare Berufsausbildung.

Ihr Aufgabenbereich hierbei ist:

  • Unterstützung und eigenständige Durchführung regelmäßiger Entnahmen von Wasserproben aus Grund- und Oberflächenwasser
  • Durchführung von Vor-Ort-Untersuchungen
  • Dokumentation der Probenahmen gemäß den Anforderungen der Analytische Qualitätssicherung (AQS)
  • Probenaufbereitung und Probenversand
  • Wartung und Kleinreparaturen von Probenahmegeräten
  • Wartungstätigkeiten bei Gewässergütemessstationen

Wir erwarten uns von Ihnen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im genannten Beruf
  • Kenntnisse und Erfahrungen in chemischer Analytik / Umwelttechnik
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft und uneingeschränkte gesundheitliche Eignung für eine ganzjährige Tätigkeit im Außendienst
  • Führerschein Klasse B, Klasse BE ist erwünscht

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 5 TV-L bewertet.

Für fachliche Fragen zu der genannten Stelle steht Ihnen Herr Wagensonner (0991/2504-162) gerne zur Verfügung.

__________________________________________

Stelle 5


Zur Umsetzung des Volksbegehrens für mehr Artenvielfalt in Bayern „Rettet die Bienen“ suchen wir zur Verstärkung unseres Teams ab sofort befristet für die Dauer von drei Jahren eine/n Projektmitarbeiter/-in (m/w/d) mit der Qualifikation zum / zur

Ingenieur / Ingenieurin (Diplom/FH, Bachelor)

der Fachrichtung Umweltingenieurwesen, Umweltsicherung bzw. Ressourcen- und Umweltmanagement, Forstwirtschaft, Landwirtschaft, Landespflege oder vergleichbare Studiengänge.

Ihre Aufgaben im Rahmen des Projektes sind:

  • Überprüfung der Gewässerrandstreifenkulisse, die im Rahmen der Umsetzung des Volksbegehrens für mehr Artenvielfalt in Bayern „Rettet die Bienen“ erstellt worden ist. Die Überprüfung auf Richtigkeit erfolgt anhand von
    • historischen, rechtlichen und bautechnischen Unterlagen
    • Begutachtungen der Gewässer vor Ort
  • Verbesserung und Pflege von Datengrundlagen für die geographischen Informationssysteme in der Wasserwirtschaft
  • Kommunikation mit betroffenen Grundstückseigentümern, Behörden und Interessenvertretern

Wir erwarten uns von Ihnen:

  • Ein abgeschlossenes Studium der genannten Art
  • Verständnis für gewässerspezifische Zusammenhänge
  • Hohes Interesse an Umweltthemen und am Verwaltungshandeln zum Schutz der Umwelt
  • Selbständiges und zielgerichtetes Arbeiten sowie Organisationstalent
  • Schriftlich wie mündlich präzise und gleichzeitig anschauliche Darstellung von komplexen Sachverhalten
  • Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Ausdauer und die Bereitschaft zur konstruktiven Zusammenarbeit mit Wasserwirtschafts- und Kreisverwaltungsbehörden sowie Privatpersonen
  • Fähigkeit und Bereitschaft zu Außendiensten bei jeder Witterung auch in schwierigem Gelände
  • gute Kenntnisse in MS-Office
  • Grundkenntnisse in der Anwendung von geographischen Informationssystemen
  • Führerschein der Klasse B

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 10 TV-L bewertet.

Für fachliche Fragen zu der genannten Stelle steht Ihnen Herr Kortmann (0991/2504-101) gerne zur Verfügung.

__________________________________________

Stelle 6:


Für unsere Flussmeisterstelle in 94469 Deggendorf, Schiffmeisterweg 10 suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur unbefristeten Anstellung eine/n (m/w/d)

Wasserbauer / Wasserbauerin.

mit einer abgeschlossenen Ausbildung in diesem Beruf oder einer abgeschlossenen Ausbildung im Bauhauptgewerbe, in Forst- oder Landwirtschaft, im Landschafts- und Gartenbau oder als Land- und Baumaschinenmechatroniker/in bzw. vergleichbare Berufsausbildungen.

Die Aufgaben an der Flussmeisterstelle sind unter anderem:

  • Ausführung von Wasserbauarbeiten
  • Arbeiten in der Wildbachverbauung
  • Tiefbau,-, Erdbau- und Betonbauarbeiten
  • Unterhaltungsarbeiten an Gewässern I. und II. Ordnung sowie Wildbäche

Es handelt sich hierbei um ganzjährige Arbeiten überwiegend im Freien und in unwegsamen Gelände, beispielsweise:

  • Gehölzpflege, Mähen an steilen Böschungen
  • Überwachung und Anweisung von Fremdfirmen
  • Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten an Bauwerken im und am Gewässer
  • Einsatz bei Hochwasserereignissen

Eine hohe Einsatzbereitschaft, die gesundheitliche Eignung für die genannten Tätigkeiten, verantwortungsbewusstes Arbeiten sowie die Bereitschaft zur Handhabung der unterschiedlichsten eigenen oder angemieteten Geräte und Maschinen werden bei dieser Stelle vorausgesetzt.

Ein Führerschein der Klasse B ist Einstellungsvoraussetzung, die Klasse T, C oder CE sind erwünscht.

Soweit eine abgeschlossene Berufsausbildung als Wasserbauer/in vorliegt, ist die Stelle nach Entgeltgruppe 5, in allen anderen Fällen nach Entgeltgruppe 3 TV-L bewertet.

Für fachliche Fragen zu der genannten Stelle steht Ihnen Herr Binder (0991/2504-802) gerne zur Verfügung.

__________________________________________

Stelle 7 (Flussmeisterstelle Postmünster):
Stelle 8 (Flussmeisterstelle Straubing):


Für unsere Flussmeisterstellen in 84389 Postmünster, Dammstraße 2 sowie in 94315 Straubing, Chamer Straße 4 suchen wir zum Ausbildungsbeginn 01.09.2023 jeweils ein/e (m/w/d)

Auszubildende/n zum/zur Wasserbauer/in.

Vorausgesetzt wird ein erfolgreicher qualifizierender Hauptschul- oder Realschulabschluss sowie die Bereitschaft und Fähigkeit zu ganzjähriger körperlicher Arbeit in der freien Natur.

Die Ausbildung dauert drei Jahre und erfolgt überwiegend an der jeweiligen Flussmeisterstelle. Am Berufsbildungszentrum in Koblenz finden der Berufsschulunterricht sowie die überbetriebliche Ausbildung im Blockunterricht statt.

Weitere Infos zur Ausbildung zum Wasserbauer finden Sie hier:

__________________________________________

Ergänzende Informationen zu allen Stellen:

Aus personalrechtlicher Sicht steht Ihnen für Anfragen Herr Poxleitner (0991/2504-211) gerne zur Verfügung.

Wir bieten interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem hochmotivierten, interdisziplinären Team, Entgelt sowie die üblichen Sozialleistungen entsprechend des TV-L.

Mit Ausnahme der Stellen 6 - 8 ist gleitende Arbeitszeit ohne feste Präsenzzeiten Standard sowie nach entsprechender Einarbeitung und persönlicher Eignung auch die teilweise Erledigung in Homeoffice möglich.

Es handelt sich jeweils um Vollzeitstellen. Diese sind auch teilzeitfähig, soweit im Rahmen von Job-Sharing die vollschichtige Erledigung der Tätigkeiten sichergestellt ist.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind besonders erwünscht und werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte geben Sie die Schwerbehinderung im Anschreiben oder Lebenslauf an und fügen Sie einen Nachweis bei).

Die Gleichstellung aller Geschlechter ist für uns selbstverständlich. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung unserer Ansprechpartnerin für Gleichstellungsfragen (Art. 18 Abs. 3 Bayer. Gleichstellungsgesetz) wird hingewiesen.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte per E-Mail bis spätestens 07.10.2022 an das Postfach personal@wwa-deg.bayern.de. Wir bitten, ausschleßlich diese E-Mail-Adresse zu verwenden und keine Bewerbungen an personalisierte E-Mail-Adressen zu senden.

Sämtliche Unterlagen sollten in einer pdf-Datei zusammengefasst werden. Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Nummer der Stelle an, für die sich bewerben. Mehrfachnennungen sind möglich und erwünscht.

Mit Abgabe einer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen weiterverarbeitet werden.

Wir bitten zu beachten, dass

  • das Einstellungsverfahren größtenteils auf elektronischem Weg stattfindet. Zur Erreichbarkeit des Bewerbers / der Bewerberin ist daher die Angabe einer Kontakt-E-Mail unbedingt erforderlich.
  • bei Bewerbungen auf dem postalischen Weg die Unterlagen nur auf ausdrücklichen Wunsch des Bewerbers / der Bewerberin zurückgesandt und ansonsten nach Beendigung des Einstellungsverfahrens im Rahmen der geltenden datenschuztrechtlichen Bestimmungen vernichtet werden.

________________________________________________________________________________

Berufsinformation für Wasserwirtschaftler

Wasserwirtschaft Bayern

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz: Kartendarstellung mit Möglichkeit zum Wechsel in die Internetangebote anderer Wasserwirtschaftsämter