Stellenangebote des Wasserwirtschaftsamtes Deggendorf


 

Das Wasserwirtschaftsamt Deggendorf sucht:

1. für den Bereich Hochwasserschutz eine/n (m/w/d)

Ingenieur/in (Diplom/FH, Bachelor) der Fachrichtung Bauingenieurwesen.

Die Tätigkeit umfasst im Wesentlichen:

  • Vorbereiten und Planen von Hochwasserschutzvorhaben
  • Mitwirken beim Schaffen von öffentlich-rechtlichen, privaten und haushaltsrechtlichen Voraussetzungen für die Umsetzung der Hochwasserschutzvorhaben
  • Abwicklung der Hochwasserschutzvorhaben, u. a.
    • Durchführung der Projektleitung
    • Ausschreibung und Vergabe von Bau- und Planungsleistungen
    • Ansprechpartner für Planungsbüros
    • bautechnische Begleitung, Kommunikation, Dokumentation und Abrechnung von Hochwasserschutzvorhaben

Für diese Stelle als Ansprechpartner für Anfragen in fachlicher Sicht steht Ihnen Herr Reichgruber (0991/2504-700), aus personalrechtlicher Sicht Herr Poxleitner (0991/2504-211) gerne zur Verfügung.


2. ebenfalls für den Bereich Hochwasserschutz eine/n (m/w/d)

staatl. geprüfte/n Bautechniker/in
der Fachrichtung Tiefbau oder Hochbau sowie vergleichbar.


Diese Tätigkeit umfasst im Wesentlichen die Unterstützung unserer Projektleitungen, insbesondere

  • Mitarbeit bei der Aufstellung von Bauentwürfen für Hochwasserschutzvorhaben
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Ausschreibungs- und Vergabeunterlagen
  • Mitarbeit bei der bautechnischen Begleitung, Dokumentation und Abrechnung von Hochwasserschutzvorhaben

Auch bei dieser Stelle steht Ihnen für Anfragen in fachlicher Hinsicht Herr Reichgruber (0991/2504-700), aus personalrechtlicher Sicht Herr Poxleitner (0991/2504-211) gerne zur Verfügung.

 

3. für den Bereich Haushalt eine/n (m/w/d)

Verwaltungsmitarbeiter/in

mit einer abgeschlossenen Ausbildung in einem Verwaltungs- bzw. kaufmännischen Beruf

oder eine/n (m/w/d)

Beamten/Beamtin der 2. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen; Fachlicher Schwerpunkt: nichttechnischer Verwaltungsdienst.

Die Tätigkeit umfasst im Wesentlichen:

  • Abruf von Waren und Geräten aus Beschaffungsverträgen
  • Vorbereitung und Durchführung der Beschaffung von sonstigen Waren, (Groß-)Geräten und Fahrzeugen
  • Verwaltung des gesamten Fuhrparks des Wasserwirtschaftsamtes Deggendorf
  • Inventarisierung und Bestandsverwaltung
  • Buchhalterische Aufgaben

Berufliche / Dienstliche Erfahrungen zumindest in einem der genannten Tätigkeitsfelder, gute EDV-Kenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen sowie eine selbständige, präzise Arbeitsweise werden vorausgesetzt. Ein Führerschein der Klasse B ist zwingend erforderlich.

Als Ansprechpartner für Anfragen in fachlicher Sicht steht Ihnen hier Frau Pflamminger (0991/2504-215), aus personalrechtlicher Sicht Herr Poxleitner (0991/2504-211) gerne zur Verfügung.

 

Alle genannten Stellen sind ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Es handelt sich um unbefristete Tätigkeiten in Vollzeit; alle Stellen sind jedoch teilzeitfähig, soweit durch Job-Sharing die vollschichtige Erledigung der Tätigkeiten sichergestellt ist.

Wir bieten ein interessantes Arbeitsfeld, flexible Arbeitszeiten sowie Entgelt / Besoldung und die üblichen Sozialleistungen entsprechend dem Tarifvertrag für die Beschäftigten der Länder (TV-L).bzw. den besoldungsrechtlichen Vorschriften für Beamte der Länder.

Im Sinne des Gleichstellungsgedankens werden insbesondere Frauen zu einer Bewerbung ermutigt. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind besonders erwünscht und werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte per E-Mail bis spätestens 06.09.2019 an personal@wwa-deg.bayern.de; sämtliche Anlagen sollten nach Möglichkeit in einer pdf-Datei (maximal 10 MB) zusammengefasst werden. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung mit an, auf welche Stelle Sie sich konkret bewerben.

Mit Abgabe einer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen weiterverarbeitet werden.

Wir bitten zu beachten, dass

  • das Einstellungsverfahren größtenteils auf elektronischen Weg stattfindet. Zur Erreichbarkeit der Bewerberin / des Bewerbers ist daher die Angabe einer Kontakt-E-Mail notwendig.
  • bei Bewerbungen auf dem postalischen Weg die Unterlagen nur auf ausdrücklichen Wunsch des Bewerbers / der Bewerberin zurückgesandt und ansonsten nach Beendigung des Einstellungsverfahrens im Rahmen der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet werden.



Stellenausschreibung der Regierung von Niederbayern


Wir suchen zum 01.01.2020
für die Wasserwirtschaftsämter Deggendorf und Landshut

Hochschulabsolventen (m/w/d)
Bachelor/Dipl.-Ing. (FH)

der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Umweltingenieurwesen, Umweltsicherung, Was-sertechnologie, Wasserwirtschaft oder anderer einschlägiger Fachrichtungen

für die Ausbildung zur Beamtin/zum Beamten mit Einstieg in der dritten Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik, fachlicher Schwerpunkt bautechnischer und umweltfachlicher Verwaltungsdienst, Fachgebiet Wasserwirtschaft (ehemals gehobener bau-technischer Verwaltungsdienst).

Wir erwarten:
• ein mit guten Ergebnissen abgeschlossenes Studium als Diplomingenieur/in (FH) oder als Absolvent/in einer Hochschule oder Universität mit Bachelorabschluss
• belastbare Fachkenntnisse in den Bereichen quantitative und qualitative Hydrologie, Hydraulik, konstruktiver Wasserbau inkl. Hochwasserschutz, Gewässerökologie, Wasserversorgung inkl. Grundlagen der Hydrogeologie, Abwasserentsorgung und Gewässerschutz
• Interesse und Motivation, die Lebensgrundlagen Wasser und Boden zu schützen und eine nachhaltige Nutzung sicherzustellen
• die Erfüllung der allgemeinen beamtenrechtlichen Voraussetzungen (z. B. Staatsbürgerschaft eines EU-Mitgliedstaates)

Wir bieten:
• eine rund 15-monatige Ausbildung am Wasserwirtschaftsamt Deggendorf oder am Wasserwirtschaftsamt Landshut und weiteren Dienststellen der Wasserwirtschaftsverwaltung, ähnlich einem Trainee-Programm
• Bezahlung nach dem Bayerischen Besoldungsgesetz (Anwärterbezüge nach dem Ein-gangsamt A10)

Das spätere Aufgabengebiet umfasst insbesondere die Bereiche Wasserbau und Gewässer-entwicklung, Hydrologie und Hochwassernachrichtendienst, Wasserversorgung und Abwas-serentsorgung, Gewässerschutz sowie Grundwasser- und Bodenschutz.

Die Stelle ist für eine Besetzung mit schwerbehinderten Menschen – uneingeschränkte Au-ßendienstfähigkeit vorausgesetzt – grundsätzlich geeignet. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte geben Sie die Schwerbehinderung im Anschreiben oder Lebenslauf an und fügen Sie einen Nachweis bei).

Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.

Ihre Ansprechpartner bei der Regierung von Niederbayern sind:
für fachliche Fragen Herr Adam (Tel.: 0871/808-1850)
für personalrechtliche Fragen Frau Kelbel (Tel.: 0871/808-1157)

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 27.09.2019 unter Angabe des Stichwortes „3. QE Wasserwirtschaft“

per E-Mail als zusammenhängende pdf-Datei an:

bewerbung@reg-nb.bayern.de

oder per Post an:

Regierung von Niederbayern
Sachgebiet Z 2
Regierungsplatz 540
84028 Landshut

Hinweis:
Reichen Sie bei Bewerbungen per Post bitte nur Kopien Ihrer Dokumente ein, da die Unterla-gen nach Abschluss der Bewerberauswahl nicht zurückgegeben werden.



Mitarbeiter-/in im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes für den Umweltbereich

Das Wasserwirtschaftsamt Deggendorf sucht ab September / Oktober 2019 eine/n Mitarbeiter-/ in zur Betreuung des Schiffmeisterhauses Deggendorf.

In diesem neuen Informations- und Kommunikationszentrum werden der Öffentlichkeit
zu den Themen Wasser, Umwelt und Gesundheit die verschiedensten
Gefahren und Nutzungen vorgestellt. Zu den Aufsichts- und Betreuungsaufgaben
kommen Tätigkeiten, wie Vorbereitung von Veranstaltungen, Führungen und Maßnahmen
im Bereich Öffentlichkeitsarbeit.

Interessenten melden sich bitte beim Wasserwirtschaftsamt Deggendorf, Detterstraße
20, 94469 Deggendorf, Tel. 0991/2504-900 oder -211, Fax 0991/2504-200,
E-Mail personal@wwa-deg.bayern.de